Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren BTZs?
Telefon: +49 (0)351 88826-0
Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Unsere BTZ helfen Ihnen zurück ins Berufsleben

Seit mehr als zehn Jahren unterstützen wir Menschen nach einer psychischen Erkrankung bei der Rückkehr in das Berufsleben.

Unsere Beruflichen Trainingszentren

Menschen, die psychisch erkrankt waren, benötigen häufig besondere Unterstützung auf ihrem Weg zurück ins Berufsleben. Unsere Beruflichen Trainingszentren (BTZ) in Dresden, Cottbus, Leipzig und Rostock leisten diese Unterstützung. Sie richten sich an Menschen, die unter den Folgen von chronischen psychischen Erkrankungen leiden, zum Beispiel: 

  • Schizophrenien
  • affektive Störungen 
  • Angststörungen 
  • psychosomatische Störungen oder 
  • Persönlichkeitsstörungen.

Jährlich begleiten wir mit über 50 Mitarbeitern – Berufliche Trainer, Psychologen, Berufspädagogen und Sozialpädagogen – mehr als 350 Kunden auf ihrem Weg zurück in das Berufsleben. Basis ist ein speziell auf ihre Leistungsfähigkeit zugeschnittenes Berufliches Training. Mit diesem können sie ihr Wissen unter betriebsnahen Bedingungen auffrischen und sich weitere Fachkenntnisse aneignen. Für den Umgang mit psychosozialen Schwierigkeiten stehen psychosoziale Ansprechpartner begleitend zur Seite.

Wir kooperieren mit einem Netzwerk aus Medizinern, Arbeitsmarktberatern und Psychiatern. Unsere Angebote sind gemäß § 35 Sozialgesetzbuch (SGB) IX anerkannt.

Nehmen Sie mit einem BTZ in Ihrer Nähe - in Dresden, Cottbus, Leipzig und Rostock - Kontakt auf.