Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren BTZs?
Telefon: +49 (0)351 88826-0
Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Newsdetails

5. Inklusives Frühstück in Cottbus

27.02.2020

Der reichgedeckte Frühstückstisch beim 4. Inklusiven Frühstück in Cottbus 2019. Foto: Agentur für Arbeit Cottbus

Am 18. März 2020 findet in Cottbus zum fünften Mal eine ganz spezielle Art der Arbeits- und Ausbildungsplatzvermittlung statt. Das Inklusive Frühstück ist eine Veranstaltungsreihe, bei der sich Bewerber und Arbeitgeber auf Augenhöhe – ganz ohne den Druck eines formellen Bewerbungsgespräches – begegnen. Bei Kaffee und Frühstückshäppchen treffen junge Menschen mit Behinderungen oder mit besonderem Förderbedarf auf zahlreiche Arbeitgeber, die händeringend Lehrlinge suchen.

Initiatoren des Inklusiven Frühstücks sind neben der Agentur für Arbeit Cottbus und der Handwerkskammer Cottbus unter anderem das SRH Berufsbildungswerk Dresden mit seiner Filiale in Cottbus sowie das SRH Berufliche Trainingszentrum Cottbus. Im Arbeitskreis „Übergang Schule und Beruf“ bereiten sie die Veranstaltung intensiv vor. Sie laden regionale Arbeitgeber passend zu den Bewerbern ein und bringen sie beim Inklusiven Frühstück wortwörtlich an einen Tisch.

Menschen mit und ohne gesundheitliche Beeinträchtigungen können beim Inklusiven Frühstück direkt zeigen, was in ihnen steckt und sich so für eine Einstellung empfehlen. Aus dem SRH Berufsbildungswerk in Cottbus werden beispielsweise Auszubildende zum Fachpraktiker/ zur Fachpraktikerin im Lagerbereich an der Garderobe arbeiten. Auszubildende zum Kaufmann/ zur Kauffrau für Büromanagement werden die Gäste der Veranstaltung in Empfang nehmen. Bewerber aus dem handwerklichen Bereich gestalten verschiedene Accessoires für die Veranstaltung und zeigen somit ihr Können. So können Arbeitgeber, wie Handelsunternehmen, Tischlereien, Gartenbaufachbetriebe oder Metallbaubetriebe einen Eindruck vom Können ihrer potentiellen zukünftiger Mitarbeiter gewinnen. Hauswirtschaftshelfer können sich den Dienstleistungsunternehmen im Reinigungsgewerbe oder auch in der Alten- und Behindertenpflege vorstellen. Alle Bewerber werden im Vorfeld der Veranstaltung professionell vorbereitet.

Umgekehrt können sich Bewerber von den unterschiedlichen Arbeitgebern inspirieren oder sich in ihrem Berufswunsch bestärken lassen. Außerdem werden Berater und Ansprechpartner verschiedener Behörden und Institutionen zu verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten Auskunft geben.

5. Inklusives Frühstück
18. März 2020, 9.00 – 11.00 Uhr
Soziokulturelles Zentrum Cottbus
Zielona-Gora-Str. 16
03046 Cottbus

Wenn Sie als Arbeitssuchender oder Arbeitgeber die Veranstaltung besuchen möchten, melden Sie sich bitte bei einem der Ansprechpartner:

Ansprechpartner der Agentur für Arbeit Cottbus
Michael Stein, Ines Gregor, Tel.: 0800 4 55 55 00

Ansprechpartnerin des SRH Berufsbildungswerkes in Cottbus
Kathrin Jauer, Tel.: 0355 4774 55 25

Ansprechpartner des SRH Beruflichen Trainingszentrum Cottbus
Bernd Krause, Tel.: 0355 4774 55 57