Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren BTZs?
Telefon: +49 (0)351 88826-0
Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Newsdetails

Ausstellung "Mit ein bisschen Leichtigkeit" eröffnet im SRH Beruflichen Trainingszentrum Rostock

29.08.2019

Der Rostocker Leopold Lawrenz zeigt vom 5. September 2019 bis 28. Februar 2020 seine Werke erstmals in einer eigenen Ausstellung. Die Zeichnungen zeigen alltägliche Szenen, Tiere oder maritime Ruhepole. Der 30-jährige Atem-, Sprech- und Stimmtherapeut leidet seit Geburt an einer chronischen Niereninsuffizienz, ist derzeit Dialysepatient und wartet dringend auf ein Spenderorgan. Die damit verbundenen Sorgen sind für auch psychische Belastung. Malen hilft ihm, diese zu verarbeiten.  

Das Team des SRH Beruflichen Trainingszentrums Rostock begleitet täglich Menschen mit psychischen Erkrankungen auf ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben. Bereits zum vierten Mal gibt die Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation Künstlern aus der Region die Chance, ihre Werke öffentlich vorzustellen.  

Am 5. September 2019 findet von 14 bis 16.30 Uhr eine feierliche Vernissage statt. Ab 6. September kann die Ausstellung „Mit ein bisschen Leichtigkeit“ montags bis freitags jeweils von 9 bis 15 Uhr im SRH Beruflichen Trainingszentrum Rostock, Schwaaner  Landstraße 10, 18055 Rostock, besucht werden. Der Eintritt ist frei.