Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren BTZs?
Telefon: +49 (0)351 88826-0
Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Newsdetails

Neue Kunstausstellung im SRH Beruflichen Trainingszentrum Rostock eröffnet

21.09.2020

"Bunte Welten" lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im SRH Beruflichen Trainingszentrum Rostock.  Der Hobbykünstler Marco Körk aus Kühlungsborn präsentiert darin farbenfrohe Collagen, Zeichnungen und Aquarelle. Seine Werke zeigen Abstraktes, Stillleben sowie Eindrücke aus Afrika oder von der Ostseeküste.

Nach einem langen Leidensweg mit schweren körperlichen und seelischen Problemen wurde bei Marco Körk vor 25 Jahren eine psychische Erkrankung diagnostiziert. "Heute geht es mir gut", sagt der 44-Jährige. Er kann in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung arbeiten und wird medizinisch und psychologisch umfassend betreut. Viel Freude, Kraft und Anerkennung geben ihm seine Hobbys Dichten und Malen. "Für Menschen mit psychischen Erkrankungen ist das kreative Arbeiten eine gute Möglichkeit, um im seelischen Gleichgewicht zu bleiben und dem, was sie innerlich beschäftigt, Ausdruck zu verleihen", sagt Verena Schlarbaum, Teamleiterin im SRH Beruflichen Trainingszentrum Rostock.

Bereits zum fünften Mal präsentiert ein regionaler Künstler seine Werke in der Einrichtung zur beruflichen Rehabilitation.Im Beruflichen Trainingszentrum Rostock begleiten Berufliche Trainer und Psychosoziale Mitarbeiter täglich Menschen mit psychischen Erkrankungen auf ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben. Unterstützung finden Betroffene, die eine Ausbildung beginnen, in ihren Beruf zurückkehren oder sich ganz neu beruflich orientieren wollen.

Die Ausstellung „Bunte Welten“ im SRH Beruflichen Trainingszentrum Rostock, Schwaaner Landstraße 10, ist bis Anfang Januar 2021 von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 14 Uhr zu besichtigen.