Kontakt
Sie haben Fragen zu unseren BTZs?
Telefon: +49 (0)351 88826-0
Unsere Mitarbeiter sind gerne für Sie da.

Veranstaltungen im BTZ Dresden, Cottbus, Leipzig und Rostock

Info-Veranstaltungen, Expertentreffs oder Arbeitgeberveranstaltungen – hier finden Sie unsere Veranstaltungen.

Veranstaltungen im Überblick

In unserer zentralen Veranstaltungsübersicht finden Sie alle Veranstaltungen unserer Beruflichen Trainingszentren. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Veranstaltungen, die auf unterschiedliche Themen ausgerichtet sind: 

 

 

Die Buchautorin Barbara Stengl liest am 22. März 2019, 19 Uhr im Beruflichen Trainingszentrum Leipzig.
Foto: Claudia Frey

Leipzig liest – Lesung mit Barbara Stengl im Beruflichen Trainingszentrum Leipzig

Das Berufliche Trainingszentrum Leipzig beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Veranstaltung Leipzig liest, die im Rahmen der Leipziger Buchmesse stattfindet. Am 22. März um 19 Uhr liest die Autorin Barbara Stengl aus ihrem Debüt-Roman "Siehst du mich?", eine tragische Familiengeschichte aus der Zeit des Nationalsozialismus in Österreich.

Barbara Stengl erzählt die Biografien von Großmutter, Mutter und Tochter und legt dabei ein bisher kaum beachtetes Kapitel der österreichischen NS-Geschichte offen. "Beeindruckend setzt sie das Schweigen des Einzelnen in Bezug zum kollektiven Verdrängen – und beschreibt, wie das eine das andere befördert. Ein kluger, sprachlich fesselnder Roman darüber, wie weit familiäre und historische Lebenslügen ihre Schatten bis in die Gegenwart werfen und das Leben aller Beteiligte vergiften, bis sie sich, wenn auch unter Schmerzen, aus diesen Lügen befreien", so der Europa Verlag über den Roman. 

Das Berufliche Trainingszentrum Leipzig beteiligt sich an der Reihe Leipzig liest in diesem Jahr zum 4. Mal. Während in den vergangenen Jahren vorwiegend Fachbücher vorgestellt oder Workshops angeboten wurden, gibt es im Beruflichen Trainingszentrum nun erstmals eine Belletristik-Lesung. 


Leipzig liest im Beruflichen Trainingszentrum Leipzig
22. März 2019, 19 Uhr
Mahlmannstraße 1 – 3
04107 Leipzig

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.